Schweigepflicht und Datenschutz

Als Tagespflegeperson erfährt man eine Menge privater, ja sogar intimer Dinge über die Familien der Tageskinder und umgekehrt. Insbesondere über die Kinder selbst erfahren Tagespflegepersonen und Eltern von bestimmten Gewohnheiten der anderen, die diese manchmal überraschen und auch kompromittieren können.

Manche Informationen können eine Voreingenommenheit gegenüber bestimmten Personen erzeugen, die nicht mehr rückgängig zu machen ist. Durch unbedachtes Verhalten können andere verletzt und geschädigt werden.

Was muss ich zum Thema Datenschutz und Schweigepflicht wissen, wie kann ich mich absichern und wann darf ich persönliche Daten an Dritte weitergeben? ...weiter



NEWS


Angestellte in der (Groß-)Tagespflege
Weiterlesen



Anlage Gesetzliche Grundlagen
Weiterlesen



Bildungsdokumentation
Weiterlesen



Fotografieren von Tageskindern mit dem Smartphone
Weiterlesen



Meldepflicht des JA von Erstattungsbeträgen zur RV
Weiterlesen



Monatskalkulation
Weiterlesen



Rundschreiben des BMF zu den Betriebsausgabenpauschalen
Weiterlesen



Vertragsschluss unter aufschiebender Bedingung
Weiterlesen



Wiederaufnahmetabelle
Weiterlesen